Dynamische Wirbelsäulentherapie

Die dynamische Wirbelsäulentherapie ist ein Therapiekonzept, das sich an der dynamischen Funktion der Wirbelsäule und der biomechanischen Funktion der beteiligten Gelenke orientiert. Es ist das Ziel der Behandlung, die normale Funktion der Strukturen des Beckens, der Wirbelsäule, der Rippen und des Schultergürtels (Knochen, Bänder, Muskulatur, Gelenke) wiederherzustellen. Dies geschieht mittels sanften Techniken auf einem eigens für diese Therapie  entwickelten Therapieschwingkissen. Diese Techniken erzielen oft eine Normalisierung  und werden vom Körper auch entsprechend gut toleriert. Blockaden im Gewebe werden mobilisiert und dadurch können überlastete oder entzündete Strukturen entlastet werden.

copyright © by Silvia Hauser/Roger Gunzinger